FM3400

FM3400 ist ein Lichtterminal mit GPS- und GSM-Konnektivität, das Gerätekoordinaten und andere Daten abrufen und über ein GSM-Netzwerk übertragen kann.

This product is EOL.

Description icon Beschreibung

Beschreibung

FM3400 ist ein Lichtterminal mit GPS- und GSM-Konnektivität, das Gerätekoordinaten und andere Daten abrufen und über ein GSM-Netzwerk übertragen kann.

Durch die implementierte Störungserkennungsfunktion kann der Benutzer sehen, dass das GSM-Signal gestört ist und das Gerät den Fahrer darüber benachrichtigen kann.

Dieses Gerät eignet sich perfekt für Anwendungen, bei denen die Standorterfassung von Remote-Objekten erforderlich ist. So können Sie Ihre Remote-Objekte schnell und einfach verfolgen.

Der FM3400 kann Aufgaben an entfernten Objekten ausführen, z. B. den Motorstatus überwachen, die Tür des Lastwagens steuern usw. Bei Verbindungsverlust kann der FM3400 bis zu 100000 Datensätze speichern. Sobald die Verbindung hergestellt ist, sendet das Gerät gespeicherte Daten über GPRS. So verlieren Sie nicht Ihre Datenkoordinaten, Sensordaten usw.).

TECHNISCHE DETAILS:

GSM

  • Quad-Band 900/1800 MHz, 850/1900 MHz
  • GPRS-Klasse 10 (bis zu 85,6 kbps)
  • SMS (Text / Daten)

GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM

  • NMEA-, GGA-, GGL-, GSA-, GSV-, RMC- und WGS-84-Protokoll kompatibel
  • 32-Kanal-GPS-Empfänger
  • -162 dBm Empfindlichkeit

Schnittstelle

  • 2 digitale Eingänge (zur Überwachung der Türöffnung, Panikknopf oder andere digitale Sensoren)
  • Virtuelle (Daten-) Eingänge:
  • Angetriebene Distanz (virtueller Kilometerzähler)
  • Überwachung der Fahrzeuggeschwindigkeit
  • 2 digitale Ausgänge
  • Stromversorgung + 10V… + 30V
  • 3 Status-LEDs
  • USB-Anschluss
  • Konfiguration und Firmware-Upload
  • Externe GSM-Antenne für höhere Empfindlichkeit
  • Externe GPS-Antenne für höhere Empfindlichkeit

Eigenschaften

  • GPS- und E / A-Datenerfassung
  • Echtzeit-Tracking
  • Intelligenter Algorithmus zur Datenerfassung (zeit-, entfernungs- und ereignisbasiert)
  • Senden erfasster Daten über GPRS (TCP / IP- und UDP / IP-Protokolle)
  • Intelligenter Algorithmus für GPRS-Verbindungen (GPRS-Verkehrssparen)
  • Betrieb im Roaming networks (Liste der bevorzugten GSM-Anbieter)
  • Ereignisse bei der E / A-Erkennung und beim Senden per GPRS oder SMS.
  • Geplante 24 Koordinaten SMS-Versand
  • 5 Geofence-Zonen (rechteckig oder kreisförmig)
  • Schlafmodus (Speichern der Fahrzeugspeicher)
  • FOTA (Firmware-Aktualisierung über GPRS)
  • Beschleunigungsmesser
  • Kleines und einfach zu montierendes Gehäuse
  • Interner NiMh Backup-Akku
  • Betriebsarten:
  • Übergeschwindigkeitserkennung
  • Störungserkennung

Zusatzfunktionen

  • FM3400 verfügt über einen großen internen Flash-Speicher (16 MB):
  • Bis zu 100350 Datensätze oder Daten von bis zu 120 Tagen in Standardkonfiguration (Mindestdauer=10 Minuten, Mindestentfernung=1 km und alle aktivierten E / A-Elemente) können im internen Flash-Speicher gespeichert werden.
  • Es besteht die Möglichkeit, das Senden von Daten im Roaming zu deaktivieren und Daten im internen Flash-Speicher zu speichern. Gespeicherte Daten werden an den Server gesendet, wenn sich FM3400 beim Heimbetreiber registriert.
  • FM3400 kann ohne GSM-Verbindung verwendet werden:
  • Zusätzliche Funktion - Offline-Datenprotokollierung - Ermöglicht das Herunterladen erfasster Daten vom FM3400 über USB auf den PC und das spätere Hochladen auf den TAVL-Server. Diese Funktionalität hilft, hohe GPRS-Rechnungen zu vermeiden, die durch teure Roaming-Betreiber verursacht werden, und die erfassten Daten so lange zu speichern, bis sie auf den PC heruntergeladen werden. FM3400 kann ohne GSM-Verbindung verwendet werden

Downloads