Bergbau Frachtkontrolle

Bergbau Frachtkontrolle

INTRO

Der Bergbau ist eine hochspezifische Branche, die für ihren Betrieb in hohem Maße auf große Geräte angewiesen ist. Obwohl Bergbauunternehmen eher eigenständig sind und sich mit den Problemen befassen, die andere Branchen nicht haben müssen, können sie ihre täglichen Aktivitäten dank der Technologie nahtlos verwalten. GPS-Ortungsgeräte werden dazu beitragen, die Herausforderungen zu meistern, denen sich die Bergbauindustrie heute gegenübersieht, und gleichzeitig unerwünschte Kosten und Komplikationen vermeiden.

HERAUSFORDERUNG

Im Bergbau gibt es in verschiedenen Phasen des Konjunkturzyklus zahlreiche Herausforderungen. Zu den logistischen Aufgaben gehört der Transport zum Transport schwerer Geräte und der Transport abgebauter Produkte, da sich die Bergbaustandorte normalerweise in abgelegenen Gebieten befinden.

Abgeschiedenheit ist ein ernstes Problem. An Bergbaustandorten und in weiten Gebieten, die sie umgeben, sind möglicherweise keine herkömmlichen Funkmittel verfügbar, d. H. Keines der Mobilfunknetze (2G, 3G oder 4G) kann für die Kommunikation verwendet werden. Währenddessen deckt das Iridium-Satellitennetzwerk die gesamte Erdoberfläche ab und bietet eine einzigartige Möglichkeit, Daten zu übertragen.

Ineffektives Management kann schnell hohe und unnötige Kosten verursachen. Durch die Verfolgung der beladenen Fahrzeuge stellen Unternehmen sicher, dass keine Zeit auf der Straße verschwendet wird und das kostspielige Diebstahlrisiko minimiert wird. Die Ladung muss ständig überwacht werden - vom Bergbaustandort bis zum endgültigen Bestimmungsort. Nur unter solchen Bedingungen kann es sicher geliefert werden.

Der Schlüssel zu einer effektiven Planung und Organisation des täglichen Betriebs besteht darin, Informationen kontinuierlich und ohne Verzögerungen zu erhalten, z. G. den Standort von Fahrzeugen, auch wenn das GSM-Signal nicht verfügbar ist oder verloren geht. Auf diese Weise verliert ein Unternehmen nie den Überblick über seine Flotte und aktualisiert seine Lieferkette, die verschiedene Transportarten umfasst, ordnungsgemäß. All dies ermöglicht es, das ultimative Ziel zu erreichen - Fracht pünktlich zu liefern.

Außerdem ist es wichtig, genaue Daten der beladenen Ladung zu besitzen. Andernfalls besteht die Gefahr von Fehlern bei der Abrechnung, und - was noch wichtiger ist - ein Teil der Fracht kann gestohlen werden, ohne es zu wissen. In der Bergbauindustrie, in der ständig große Mengen von Produkten im Umlauf sind, ist die Diebstahlprävention in der Tat ein sehr relevantes Thema.

LÖSUNG

Der Teltonika GPS-Tracker FMB640 liefert Ihnen die genauesten Tracking-Daten. Mit diesen Informationen können Sie aktuelle Entscheidungen treffen und Zeit sparen, die für die Frachtlieferung erforderlich ist. Infolgedessen können im gleichen Zeitraum mehr Lieferungen durchgeführt werden.

Wenn kein GSM-Netz verfügbar ist, kann das Teltonika-Satellitenterminal TSM232 verwendet werden, um Daten über das Iridium-Satellitennetz zum Server zu übertragen. Vom Nordpol zum Südpol - es ist das einzige Netzwerksystem, das an jeder Ecke der Welt funktioniert. Somit sind die Informationen ohne Unterbrechungen verfügbar, sodass Sie immer die Kontrolle über Ihre Flotte haben.

Mit Lastsensoren, die das Gewicht messen, können genaue Daten der beladenen Ladung abgerufen werden. Diese Funktionalität hilft sowohl bei der Führung präziser Buchhaltungsunterlagen als auch bei der Verhinderung von Diebstahl. Wenn jemand versucht, einen Teil der Ladung zu stehlen, erhält der Betreiber Informationen über den Gewichtsunterschied der Ladung.

Um eine Ladung zu schützen, ist das Einstellen von Fahrzeuggeozonen ein Muss, d. H. Manuelles Markieren eines virtuellen Zauns oder eines Umfangs eines physischen Standorts. Das Fahrzeug darf nur in einer bestimmten Zone betrieben werden. Im Falle eines Betretens einer Geozone wird eine sofortige Benachrichtigung gesendet.

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme ist die Identifizierung des Fahrers, sodass nur die autorisierte Person ein Fahrzeug fahren kann. Um die Sicherheit der Fahrer zu gewährleisten, kann im Gefahrenfall ein Panikknopf gedrückt werden, um sofortige Hilfe anzufordern.

Die Funktionalität der Kraftstoffüberwachung wird verwendet, um den Kraftstoffstand und den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs abzulesen. So können Bergbauunternehmen ihre Ressourcen effizienter nutzen und Kosten sparen.

FMB640 ist ein Tracker für professionelle Anwendungen mit externen GNSS- und GSM-Antennen mit hoher Verstärkung. Sie eignen sich besonders für Bergbaumaschinen und können eine hochwertige Netzwerkverbindung sicherstellen. Andernfalls können bei Trackern mit internen Antennen GPS- und GSM-Signale leicht durch die festen Metalloberflächen des Fahrzeugs blockiert werden.

FMB640 wurde für komplexe Lösungen entwickelt, bei denen ein Gerät mehrere Aufgaben ausführen kann. Funktionen wie FMS-CAN-Daten (J1939), Kraftstoff-CAN-Daten (J1708), über RS232 angeschlossenes Satellitenterminal TSM232, Dual-SIM, Möglichkeiten zur Identifizierung des Fahrers mit iButton oder RFID über 1-Draht und Funktionen der Bluetooth-Technologie (Beacons, Temperatur und Feuchtigkeit, Magnet, Bewegungssensoren) maximieren die Effizienz Ihrer Flotte.

TOPOLOGIE

Bergbau Frachtkontrolle

LEISTUNGEN

WARUM TELTONIKA?

FMB640 (2G) ist der professionelle Tracker von Teltonika, der bei der Verwaltung des täglichen Betriebs im Bergbau hilft. Es verfügt über zahlreiche nützliche Funktionen, um die Flotte des Unternehmens wesentlich effizienter zu nutzen. Die Tracker FMC640 und FMM640 sind für LTE CAT1 (4G) - bzw. CAT-M1-Netzwerke verfügbar. Außerdem können diese Geräte perfekt in mehr Branchen wie der internationalen Logistik, Landwirtschaft, Bauwesen, Sicherheit und Rettungsdiensten usw. eingesetzt werden.

Vorgestelltes Produkt FMB640

Führendes GNSS / GSM-Terminal für fortgeschrittene Anwendungen Erfahren Sie mehr auf der Wiki-Seite

2-sim

Dual SIM – significantly reduce roaming costs

battery

Allows device to work without external power source

ecu

CAN data reading from vehicles and specialized transport

tachograph

Tachograph files and data remote download

fuel-monotoring

Accurate fuel level and temperature monitoring via LLS sensors

rs-standard

RS232/RS485 serial communication interfaces