FUNKTIONALITÄT DES PRIVATEN/GESCHÄFTLICHEN FAHRMODUS

FUNKTIONALITÄT DES PRIVATEN/GESCHÄFTLICHEN FAHRMODUS

EINLEITUNG

Es ist eine weit verbreitete Praxis, Mitarbeitern zu gestatten, Firmenfahrzeuge für die private Nutzung. Sie ist ein attraktiver Vorteil für die Arbeitnehmer und hilft den Unternehmern, qualifizierte Mitarbeiter einzustellen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Aber wie kann man diesen Prozess effektiv überwachen und verwalten, Berichte erstellen und die unangemessene Nutzung eines Fahrzeugs problemlos vermeiden? Um Unternehmen genau dabei zu helfen, hat Teltonika Telematiks einen speziellen GPS-Tracker-Modus entwickelt.

HERAUSFORDERUNG

In vielen kleinen und mittleren Unternehmen in den meisten Ländern der Welt ist es üblich, dass Inhaber und Mitarbeiter Firmenwagen, Lkw oder Transporter privat nutzen dürfen. Zum Beispiel, um regelmäßig von zu Hause zur Arbeit zu fahren; um Fahrten zu gestatten, die nicht mit den Zwecken des Unternehmens, der Arbeit oder der Branche zusammenhängen (z. B. zu einem Krankenhaus, einem Einkaufszentrum, einer Beerdigung); um das Fahrzeug an Feiertagen oder Wochenenden zu nutzen; sogar um die gelegentliche Nutzung durch andere Personen als einen Mitarbeiter des Unternehmens zu gestatten usw.

Zum Beispiel, um regelmäßig von zu Hause zur Arbeit zu fahren; um Fahrten zu gestatten, die nicht mit den Zwecken des Unternehmens, der Arbeit oder der Branche zusammenhängen (z. B. zu einem Krankenhaus, einem Einkaufszentrum, einer Beerdigung); um das Fahrzeug an Feiertagen oder Wochenenden zu nutzen; sogar um die gelegentliche Nutzung durch andere Personen als einen Mitarbeiter des Unternehmens zu gestatten usw.

Die Nutzung eines Firmenwagens wird oft als attraktive Vorteil für die Mitarbeiter wahrgenommen, da sie so kein eigenes Auto mehr besitzen müssen und eine Menge Geld sparen oder keinen Autokredit aufnehmen müssen. Unternehmen, die die besten und intelligentesten Mitarbeiter anziehen, einstellen und halten wollen, können Anreize wie einen Firmenwagen als attraktiven Teil ihres Vergütungspakets anbieten.

Es gibt noch mehr zu bedenken - Wenn ein Mitarbeiter einen Firmenwagen privat nutzt, wird dies in einigen Ländern besteuert und muss den Behörden gemeldet werden. Wenn dies der Fall ist, sollte es sich um eine bequeme und zuverlässige Meldeoption handeln, die unnötigen Papierkram, Fehler und Streitigkeiten vermeidet und von den zuständigen Behörden akzeptiert wird.

Die Kosten für dieses Problem belaufen sich jedes Jahr auf mehrere Milliarden Dollar, und die Zahl der Autofahrer nimmt in den meisten Ländern der Welt weiter zu.

Andererseits wird der weltweite Kfz-Versicherungsmarkt auf mehr als 880 Milliarden Dollar geschätzt und soll bis 2025 um 6,2 % wachsen. Diese Marktnische der Schadensminderung ist sehr gefragt und wird sehr hoch bewertet, was eine vielversprechende Geschäftsmöglichkeit schafft.

Die Frage ist also: Können neue IoT-Technologien und Teltonika Telematics als Branchenführer Versicherungsunternehmen, Flottenbetreibern und Autobesitzern helfen, Verletzungen, Verkehrstote und finanzielle Verluste zu vermeiden? Ja, das können wir, und hier ist, wie…

Und wie lässt sich die “faire Nutzung” privater Firmenfahrzeuge wirksam überwachen und steuern? Wie viel ist zu viel, und wie können Sie als Eigentümer eines Firmenfahrzeugs dies mit Sicherheit wissen? Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es dafür mehrere Anwendungsfälle gibt:

Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage: Wie können Unternehmer und Fuhrparkleiter, die ihren Mitarbeitern das Fahren von Firmenfahrzeugen gestatten, diesen Prozess kontrollieren, überwachen und - - gegebenenfalls eindämmen, ohne dass es zu viel Aufwand bedeutet? Um Unternehmen und Organisationen dabei zu helfen, haben wir von Teltonika Telematics eine ziemlich clevere Lösung für dieses Problem in der GPS-Tracker-Firmware entwickelt - einen privaten/geschäftlichen Fahrmodus.

SOLUTION

Was ist also der Privat-/Geschäftsmodus eines Trackers, was sind die besten Praktiken für seine Verwendung und wie können Sie das Beste für Ihr Unternehmen herausholen?

Der Privat-/Geschäftsmodus ist eine nützliche Funktion des Teltonika GPS-Trackers, die es den Fahrern und/oder dem Flottenmanagement ermöglicht, die GPS-Ortung eines Fahrzeugs vorübergehend auszublenden - die GPS-Koordinaten werden sozusagen auf Knopfdruck deaktiviert. Firmenflotten können diese Funktion nutzen, um Situationen zu lösen, in denen Mitarbeiter (Fahrer) bei der Nutzung eines Firmenfahrzeugs Ruhepausen benötigen. Außerdem können Selbstständige ihr eigenes Fahrzeug leicht in ein Betriebsvermögen umwandeln.

Im Wesentlichen funktioniert es wie folgt: Wenn der Geschäftsfahrmodus aktiviert ist, überwacht und speichert das elektronische Fahrtenbuch des Teltonika GPS-Trackers weiterhin automatisch alle vorkonfigurierten Ereignisse, die mit dem Fahrzeug geschehen, und sendet die Daten an einen speziellen Server. Wenn der private Fahrmodus aktiviert wurde, werden Kilometerstandberechnungen (optional) und einige andere Ereignisse NICHT aufgezeichnet (GPS-Datenmaskierung). Darüber hinaus ermöglicht dieser Modus europäischen Unternehmen die Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Das FMP100-Gerät eignet sich perfekt für den privaten Fahrmodus. Es ist unser einziges Gerät mit einer Taste, so dass der Fahrer diese Funktion in Sekundenschnelle aktivieren kann. Zusätzlich kann der Modus auf verschiedene Arten (Trigger) aktiviert werden, wie z.B. per GPRS/SMS-Befehl, Bluetooth 4.0 LE-Befehl oder Teltonika BTAPP Mobile App. Bei der Konfiguration des Trackers gibt es drei Optionen für die Maskierung von GPS-Daten:

Um den Anforderungen des Unternehmens noch besser gerecht zu werden, verfügt dieser Modus über eine bequeme Wochenplanfunktion zur Voreinstellung und Automatisierung des Aktivierungs-/Deaktivierungsverfahrens für den Privat-/Geschäftsstatus sowie zur Aktivierung der LED-Anzeige, die ebenfalls in den FMP100 eingebaut ist, um den Fahrer darüber zu informieren, dass der Modus eingeschaltet und in Betrieb ist, sowie über einige andere praktische Einstellungen.

Bitte beachten Sie, dass bei entsprechender Voreinstellung der private Fahrmodus in jedem Teltonika GPS-Gerät automatisch deaktiviert werden kann, wenn das Gerät abgeschleppt wird, die Verbindung unterbrochen wird, ein Unfall erkannt wird oder wenn die Bedingungen für eine automatische Geozone erfüllt sind und dieses Szenario ausgelöst wird. Auf diese Weise profitiert der Fahrzeugbesitzer von allen Sicherheitsfunktionen des Trackers und bleibt ein weniger attraktives Ziel für Entführer, unabhängig davon, welchen Modus der Fahrer wählt.

Um auf die Berichterstattung über die Fahrzeugnutzung im privaten/gewerblichen Bereich und/oder detaillierte Statistiken zurückzukommen, sollte beachtet werden, dass alle notwendigen Berichte gemäß der länderspezifischen Steuergesetzgebung oder den Anforderungen des Unternehmensflottenmanagements in der firmeneigenen Software oder in den Plattformen der Telematikdienstleister implementiert werden müssen, die auf den Teltonika GPS-Tracker-Ereignisdaten und I/O-Elementen basieren.

TOPOLOGY

VORTEILE

WARUM TELTONIKA

Der gut durchdachte, praktische und einfach zu bedienende Privat/Geschäftsfahrmodus und eine breite Palette von GPS-Geräten von unbestreitbarer Qualität, die im Teltonika Telematik-Katalog zur Auswahl stehen, sind sicher, dass jede Firmenflotte jeder Größe in jedem Land weltweit davon profitieren wird.

Teltonika ist der richtige Ort, um alles zu bekommen, was Sie für Ihren Erfolg brauchen - eine beeindruckende Auswahl an GPS-Trackern, Zubehör und Lösungen. Wir forschen, entwerfen, entwickeln, produzieren, innovieren, liefern Produkte und bieten unseren Kunden und Geschäftspartnern in über 160 Ländern der Welt einen tadellosen Kundenservice.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung und Innovation, umfassende globale Marktkenntnisse, beispielhafte Produktqualität, hochmoderne Produktionsanlagen mit automatisierten Roboter-Montagelinien und eine Kundenbetreuung, die Ihre Erwartungen erfüllt, verschaffen uns einen Wettbewerbsvorteil und machen Teltonika Telematiks zu einem bevorzugten Geschäftspartner.

Vorgestelltes Produkt FMP100

Plug and Play tracker with GNSS, GSM and Bluetooth connectivity and cigarette lighter power connector for easy installation! Erfahren Sie mehr auf der Wiki-Seite

alarm-button

Button for alarm event generation or Private mode usage

bluetooth

Bluetooth for external devices and Low Energy sensors

crash-detection

Crash detection according to accelerometer data

led-buzzer

RGB LED and buzzer for user notifications according to selected scenario